Bilder und Reiseberichte von Moni und Roli

Südafrika – Kruger Nationalpark

Unsere erste grosse Freude in Südafrika gilt dem Kruger Nationalpark. Er liegt im Osten an der Grenze zu Mosambik und weil wir das Land von Osten nach Westen bereisen, ist er als erster dran. Interessant ist, was uns Südafrikaner über den Park erzählen. Von es ist ein Muss bis zu geht nicht hin, es viel zu touristisch hören wir fast alles. Aber der Nationalpark wäre nicht einer der Bekanntesten im südlichen Afrika, wenn er nicht sehenswert wäre und wir werden tatsächlich auch nicht enttäuscht. Dazu kommt, dass im November noch Nebensaison ist und wir den Park in aller Ruhe besuchen dürfen.

Das Glück und die Freude, die man bei Pirschfahrten erleben kann, sind manchmal schwer in Worte zu fassen. Daher – lange Rede kurzer Sinn; wir lassen die Bilder für sich sprechen.

  • 001_IMG_7733
    Buschböcke grasen im Letaba-Camp und haben sich an die Menschen gewöhnt.
    Sie lassen sich gerne fotografieren und schauen immer schön in die Kamera. :-)
  • 004_PB032707
    ...und schauen verdutzt zu uns herauf.
    Ein Pavian ruht sich im Schatten aus.
  • 008_20151106_095349
    Mehrmals verbringen wir ein paar Stunden im Lake Panic Bird Hide. Kruger-NP
    African Jacana, Blaustirn-Blatthühnchen. Lake Panic Bird Hide, Kruger-NP.
  • 011_IMG_8263
    Gemütlicher gehts auch auf einem Ast.
    Jetzt gehts los.
  • Die Beute wehrt sich noch.
    015_IMG_8734
    Das Problem ist aber schnell gelöst.
  • 017_IMG_8931
    018_IMG_8724
    019_IMG_8791
  • Den Graureiher kennt man auch in Europa.
    Ein Schreiseeadler dreht seine Runden.
    022_IMG_8863
  • African Paradise-Flycatcher, Graubrust-Paradiesschnäpper
    Squacco Heron oder Rallenreiher. Lake Panic Bird Hide, Kruger-NP, Südafrika.
    025_IMG_8332
  • Elefantenbaby
    Schildkröten leben gefährlich, weil sie oft die Strassen überqueren.
    Und plötzlich stossen wir auf Wildhunde im Kruger-NP.
  • Ein ganzes Rudel streitet sich um eine Beute.
    Dieser Kerl besucht uns auf dem Campingplatz.
    Spitzmaul-Nashorn.
  • Die mit den Streifen.
    Zum Schlüss lässt sich ein Büffel...
    ...ganz nah portraitieren.

6 Kommentare zu “Südafrika – Kruger Nationalpark

  1. Andreas Häusler

    Die Bilder sprechen wirklich für sich!

    Mein Favorit: Der blaue Vogel auf dem silbrigen Ast. Dieses Bild gehört definitiv ins GEO!

    Ach übrigens:
    „Schon in der ersten Stunde im Kruger-NP finden wir ein Chamäleon neben der Strasse. Fast hätten wir es übersehen.“
    Da habt Ihr ja noch Glück gehabt. Scheint wirklich ein Verwandlungs- Künstler zu sein…

    Gruss Andy

  2. Urs Zürcher

    Und, wie sieht das Zebra aus? Weiss mit schwarzen Streifen oder schwarz mit weissen Streifen?

    Tolle Bilder.

    Liebe Grüsse vo näbedra

  3. Franziska Benz und Denis Baumberger

    Hallo Ihr Weltenbummler

    Wir haben heute morgen im DRS3 von Euch gehört und sind gespannt auf Eure Homepage gegangen – wirklich, wünderschöne Bilder !!!! wir gönnen Euch sehr diese schöne Reise

    Herzlichen Gruss
    Denis und Franziska (Feb 2005 Melbourne)
    http://old.moniundroli.ch/cont/reports/18_ostkueste/pages/index.php?pg=07_DSCN1322

    leider können wir unsere E-Mailadresse nicht richtig angeben (funktioniert in der Seite nicht):
    benz_baumberger@hispeed.ch

  4. Lilo Kaeser

    Ganz klar, Krüger wäre auch ein must… Das sind super Fotos. Vor allem die Vögel beeindrucken mich. Liebe Grüsse
    Lilo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.